NEBULAR Sammelband 11 - Äonenhauch by Thomas Rabenstein

NEBULAR Sammelband 11 - Äonenhauch

By Thomas Rabenstein

  • Release Date: 2014-09-20
  • Genre: Aventure
Download Now
The file download will begin after you complete the registration. Downloader's Terms of Service | DMCA

Description

Die Techno-Fähre und ihre Besatzung werden beim ersten Erkundungsvorstoß in die äußeren Bereiche der Andromedagalaxie von einem unbekannten Zeitphänomen erfasst und mehr als 980.000 Jahre in die Vergangenheit versetzt. Das Team um Toiber Arkroid ist in einer Zeit gestrandet, in der die Genoranten unter dem Befehl des grausamen Schlachtenführers O’zeris damit beginnen, den Äonenkrieg in die Nachbargalaxie zu tragen. 
Im Brennpunkt des intergalaktischen Konflikts liegt ein Sonnensystem, welches von dem geheimnisvollen Wesen Neurotim als Standort für eine Raumstation ausgewählt wurde. Die mondgroße Konstruktion wird als Temporalparser bezeichnet.
Der Temporalparser umkreist den vierten Planeten des Systems und bildet zunächst das primäre Angriffsziel der Genoranten. Als die Hesperiden, die als Erbauer des Parsers gelten, infolge des Angriffs den Temporalkern abspalten und im Innern des vierten Planeten verbergen, wird auch diese Welt schwer getroffen. Die dort heimische Kultur der Panater wird im entstehenden Chaos ausgelöscht.
Auch auf dem dritten Planeten von Mayas Stern hat sich Leben entwickelt, aus dem die philosophisch ausgerichtete Kultur der Chroner hervorgegangen ist. Da alle bisherigen Versuche den Temporalparser zu zerstören scheiterten, wendet sich O’zeris in seinem Zorn dem Planeten Tul zu, um nach der Auslöschung der Panater ein Exempel zu statuieren. Doch die Chroner werden rechtzeitig gewarnt und können sich in ein groß angelegtes, unterirdisches Tunnelsystem zurückziehen. Als die Genoranten ihre Offensive starten und die ersten Salven auf die Städte der Chroner abfeuern, kommt es nur zu relativ geringen Verlusten an Leben.
Durch einen mutigen und entschlossenen Schachzug gelingt es Vasina, die Genoranten von weiteren Angriffen abzuhalten. O’zeris glaubt in Vasina eine Inspekteurin des Rats der galaktischen Bruderschaft zu sehen, die sein Tun und Handeln in Andromeda kritisch beobachtet. Vasinas energisches Auftreten, maßgeblich unterstützt durch die Tatsache, dass sich die Progonautin an Bord einer Techno-Fähre befindet, beeindruckt O’zeris. Er zieht seine Flotte zurück. Tul bleibt vorerst verschont.
Als Toiber Arkroid die gute Nachricht an den chronischen Astronomen Gaal weitergibt, räumt dieser ein, dass sein Volk Tul bereits verlassen hat und nicht mehr zurückkehren wird. Die Besatzung der Fähre steht vor einem Rätsel.
Onothai, der sich freiwillig für eine Erkundung des Temporalparsers meldet, kann unter schwierigen Umständen in die Raumstation eindringen und trifft auf einen Vertreter der Hesperiden. Der Techno-Kleriker wird aufgefordert, sich an der Justierung des Parsers zu beteiligen. Onothai willigt zunächst ein, auch mit der Intention, mehr über die Geheimnisse der mysteriösen Station zu erfahren. Noch während Onothai die Hintergründe für die Erbauung des Parsers erfährt, beginnt für den Rest des Teams die Jagd nach der Zukunft …

keyboard_arrow_up